FAU - Friedrich Alexander Universität Erlangen Nürnberg

FAPS TT Seminar 3D-MID-Anwendungen: Gestaltung, Fertigung, Zuverlässigkeit am 19. Juni 2013 in Nürnberg

Logo FAPS-TT

Räumliche elektronische Schaltungsträger (3D-MID) bieten umfassende Möglichkeiten zur Realisierung miniaturisierter und hochintegrierter Systeme. Für die Umsetzung einer funktionsorientierten und fertigungsoptimalen Konzeption des Produktes müssen die Kompetenzen unterschiedlicher Fachdisziplinen gebündelt werden und Know-how entlang der gesamten Prozesskette zur Verfügung stehen.

 

Die Weiterentwicklung aus technologischer Sicht, aber auch unter fertigungstechnischen Aspekten durch den Aufbau hoch-automatisierter Anlagentechnik, ermöglicht die wirtschaftliche Fertigung räumlicher Schaltungsträger in hohen Stückzahlen. Zahlreiche Serienapplikationen zeigen die Chancen zur Gestaltung innovativer Applikationen in den unterschiedlichsten Marktsegmenten und in Anwendungsbereichen mit hohen Anforderungen an die Zuverlässigkeit.

 

Ziel dieser Veranstaltung ist es, einen geeigneten Informationstransfer mit Vor-trägen, ergänzenden Fachdiskussionen sowie durch Vorführungen in den Labors zu bieten. Experten aus der Industrie berichten über die Erfahrungen mit der Technologie MID im Serieneinsatz und bei der Umsetz-ung einer Produktidee. Das Tagesprogramm bietet Gelegenheit zur Diskussion individueller Problemstellungen und spezi-fischer Sachfragen für die Entwicklung räumlicher Schaltungsträger.

 

 

Themenschwerpunkte:

  • OLED, Antennen, Steckverbinder in MID
  • Design for Manufacturing
  • Fertigungslösungen für 3D-Baugruppen
  • Schutz der Schaltungsträger
  • Anforderung an die Lebensdauer

 

Weitere Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden sie in der Begleitbroschüre:

 

Kontakt:

FAPS-TT GmbH – Sigrun Holzinger

Telefon: +49 911 5302-9103

Telefax: +49 911 5302-9070

E-Mail: service@faps-tt.de

Vorheriger
Übersicht
Nächster