FAU - Friedrich Alexander Universität Erlangen Nürnberg

15.05.2014: FAPS-TT Seminar Hart- und Weichmagnetische Werkstoffe im Elektromaschinenbau in Nürnberg

Die Forderung nach energieeffizienten und kostenoptimierten Elektromotoren sowie nachhaltigen Mobilitätskonzepten führen zu weitreichenden Veränderungen im Bereich des Elektromaschinenbaus.

 

Dabei müssen zur Erzielung optimaler Energieeffizienz, Performanz und Qualität bei elektrischen Antrieben alle Prozesse entlang der Wertschöpfungskette von der Auslegung der Maschine über die einzelnen Fertigungsschritte bis hin zum Qualitätsmanagement optimiert und innoviert werden. 

 

Im Rahmen dieses Seminars stellen erfahrene Experten aus Industrie und Wissenschaft neue Ansätze zur Technologieoptimierung und ihre Erfahrungen mit der praktischen Umsetzung vor. Ziel der Veranstaltung ist es, einen aktuellen Informationstransfer mit Vorträgen, ergänzenden Fachdiskussionen sowie Führungen in der Laborhalle zu bieten.

 

Die neu eingerichtete Laborhalle des Bayerischen Technologiezentrums für elektrische Antriebstechnik in Nürnberg Auf AEG bietet dazu beste Möglichkeiten. Das Tagesprogramm bietet Gelegenheit zur Diskussion individueller Problemstellungen und spezifischer Sachfragen zu hart- und weichmagnetischen Werkstoffen in der elektrischen Antriebstechnik.

 

Themenschwerpunkte:

  • Herstellung und Verarbeitung von Elektroblech
  • Produktion und Montage hartmagnetischer Werkstoffe
  • Magnetisierungstechnologien
  • Prüftechnik für weich- und hartmagnetische Werkstoffe
  • Herausforderungen bei der Produktion el. Maschinen 

 

Hier finden sie das aktuelle Seminarprogramm mit allen Anmeldeinformationen:link

Kontakt 

 

FAPS-TT GmbH
Fürther Str. 246
D-90429 Nürnberg

Tel.: +49 - 911 / 5302-9103
Fax: +49 - 911 / 5302-9070
Email: service@faps-tt.de
Vorheriger
Übersicht
Nächster